Donnerstag, 22. Juni 2017

Paper Prince


Paper Prince - Erin Watt


Allgemeines


Titel: Paper Prince
Autor: Erin Watt
Seitenzahl: 368
Preis: 12.99€
Verlag: Piper

Klappentext

Seit Ella Harper in die Villa der Royals gezogen ist, steht das Leben dort auf dem Kopf. Durch ihre aufrichtige, liebenswerte Art hat sie so manches Herz erobert – vor allem das von Reed. Zum ersten Mal seit dem Tod seiner Mutter kann der attraktivste der Royal-Söhne echte Gefühle zulassen. Doch wie groß seine Liebe ist, merkt er erst, als es zu spät ist: Nach einem Streit verschwindet Ella spurlos. Und er trägt die Schuld daran. Seine Brüder hassen ihn dafür, doch er hasst sich selbst am meisten. Wird er Ella finden? Und wenn ja, wird er ihr Herz zurückerobern können?



Meine Meinung

Ella kann es kaum fassen, dass sie Reed dabei erwischt hat, als er mit Brooke rumgemacht hat. 
Sie verschwindet. Sie setzt sich in den Bus und will einfach nur noch weg von dieser schrecklichen Familie. 
Reed macht sich schreckliche Vorwürfe, denn er hätte etwas sagen sollen, als Ella in den Raum gestürmt ist. Er hätte ihr hinterherlaufen sollen, sie davon überzeugen, dass zwischen Brooke und ihm nichts läuft. Aber er hat sie nur angestarrt und nichts getan. 
Und nun ist Ella weg. 
Und alle sind sauer auf ihn. East ist wütend, dass Ella weg ist, denn sie hat den Royals sehr gut getan.
Und ohne Ella läuft in ihrer Familie wieder alles schief. Jeder ist sauer auf jeden und Brooke drängelt sich in ihre Familie.
Reed weiß, dass er alles daran setzen muss, Ella zu finden und wieder mit nach Hause zu bringen. Aber selbst wenn er das schafft, wie soll sie ihm jemals wieder vertrauen können bzw ihn lieben? Er hat sie verletzt, das weiß er, und er setzt alles daran, sie davon zu überzeugen dass sie trotzdem zusammengehören. 

Da das Ende des ersten Teils so war, dass man unbedingt weiterlesen wollte, habe ich das nun auch getan. 
Erin Watt schreibt einfach so, dass man gerne weiterliest, dass es sich nicht zieht und nicht langweilig wird. 
Es macht Spaß die Paper Reihe zu lesen, aber trotzdem gefällt es mir nicht soo mega besonders gut… 
Es gibt einige Stellen, die ziemlich nervig sind, bzw wo ich mir denke, dass es da schon ziemlich krass zugeht…
Brooke nervt auch mega.
Manchmal möchte man Reed schütteln, damit er endlich mal handelt.
Und auch Ella hat mich in manchen Szenen ziemlich genervt. 
Ich finde einfach, dass sie manchmal ZU taff ist, das hat mich auch im ersten Teil schon etwas gestört.
Aber trotzdem war es wieder ein gutes Buch, ein gelungener, unterhaltsamer 2. Teil und ich bin gespannt, was in dem 3. Teil passieren wird. 
Es gab ja wieder einen ziemlichen fiesen Cliffhanger ;)

Fazit

Da ich keinen großen Unterscheid zum ersten Teil gemerkt habe, bekommt Paper Prince wieder 
⭐⭐⭐⭐/⭐⭐⭐⭐⭐

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Nebenan funkeln die Sterne

Allgemeines Titel: Nebenan funkeln die Sterne Autor: Lilly Adams Preis: 12,90€ Seitenanzahl: 432 Verlag: Lyx Kl...