Mittwoch, 9. Mai 2018

Wolkenschloss - Hörbuch



Allgemeines

Titel: Wolkenschloss
Autor: Kerstin Gier
Sprecherin: Ilka Teichmüller
Verlag: Argon Sauerländer Audio
Dauer: 10 Stunden 20 Minuten
Preis: 16,99€

Klappentext


Hoch oben in den Schweizer Bergen liegt das Wolkenschloss, ein altehrwürdiges Grandhotel, das seine Glanzzeiten längst hinter sich hat. Aber wenn zum Jahreswechsel der berühmte Silvesterball stattfindet und Gäste aus aller Welt anreisen, knistert es unter den prächtigen Kronleuchtern und in den weitläufigen Fluren nur so vor Aufregung. Die siebzehnjährige Fanny hat wie der Rest des Personals alle Hände voll zu tun, den Gästen einen luxuriösen Aufenthalt zu bereiten, aber es entgeht ihr nicht, dass viele hier nicht das sind, was sie vorgeben zu sein. Welche geheimen Pläne werden hinter bestickten Samtvorhängen geschmiedet? Ist die russische Oligarchengattin wirklich im Besitz des legendären Nadjeschda-Diamanten? Und warum klettert der gutaussehende Tristan lieber die Fassade hoch, als die Treppe zu nehmen? Schon bald steckt Fanny mittendrin in einem lebensgefährlichen Abenteuer, bei dem sie nicht nur ihren Job zu verlieren droht, sondern auch ihr Herz.

Meine Meinung

Die Edelstein Trilogie hat mir damals super gefallen! Ich habe die Charaktere geliebt, das Setting und den Schreibstil! Silber dagegen hat mir irgendwie nicht mehr so gut gefallen. Ich habe zugegebenermaßen nur das erste Buch der Träume gelesen und die Folgebände nicht mehr, aber irgendwie hat es mich nicht wirklich begeistern können :/

Bei Wolkenschloss wollte ich der Autorin nochmal eine Chance geben. Ich persönlich liebe ja Hotels. Ich finde es toll dorthin zu kommen, ein wunderschön gerichtetes Zimmer vorzufinden, ich liebe das Essen, das immer sehr schön hergerichtet ist, ich liebe einfach die ganze Atmosphäre. Man sieht Menschen, die von überall herkommen, um mal eine Auszeit vom Alltag zu nehmen und die Seele baumeln zu lassen. 

Deshalb war ich richtig gespannt auf die Geschichte. Allerdings war ich zu geizig mir das Buch zu kaufen. 20€ finde ich schon viel, dafür, dass ich es so schnell durchlesen würde.
Und da ich mir ja nicht sicher sein konnte, dass mir "Wolkenschloss" gefallen würde, habe ich mir einfach das Hörbuch angehört. Das habe ich nämlich zufällig auf Spotify entdeckt und war sofort begeistert. 

Die Sprecherin hat wirklich die perfekte Stimme für eine solche Geschichte.
Sie passt super zu Fanny, der Hauptperson, aber auch zu allen anderen Charakteren. 
Ich habe ihr gerne zugehört.

Da ich den Klappentext nicht gelesen hatte - bzw. wieder alles vergessen - wusste ich nicht, um was es denn überhaupt gehen würde. 
Deshalb kamen mir die ersten Kapitel auch etwas belanglos vor. 
Man lernt erstmal einiges über Fanny Funke, die ein Jahr im Wolkenschloss arbeitet.
Und gleich zu Beginn wird sie auf eine harte Probe gestellt. Sie muss auf 2 Kinder aufpassen, und da war sie einmal abgelenkt und schwupps, sind sie verschwunden. Und statt sie in Ruhe suchen zu können, wird sie von Don genervt, einem kleinen, neunmalklugen Jungen, der Alles über Jeden zu wissen scheint.

Ich habe anfangs nicht ganz verstanden, warum auf diese Szene so viel Wert gelegt wurde, da sie schon etwas länger ging. Aber mit der Zeit habe ich verstanden, dass in dem Buch wirklich einfach von Fannys Leben im Wolkenschloss berichtet wird. Man lernt viele der Hotelgäste kennen, junge und alte und auch das Personal spielt eine große Rolle.
Natürlich gibt es auch ein paar Jungs, die sie näher kennenlernen will. 
Aber nicht alles läuft so glatt im Wolkenschloss. Denn auf dem Winterball, auf den alle schon so lange hinfiebern, passiert etwas Unerwartetes.

Leider muss ich sagen, dass mir der erste Teil des Hörbuchs nicht so gut gefallen hat. Es konnte mich irgendwie nicht wirklich begeistern. Es ist so vor sich hin geplätschert, aber es ist wenig Aufregendes passiert.
Erst im letztes Drittel wurde es dann spannend und es gab unerwartete Wendungen. 
Aber bis zum Ende gab es einige langweilige Stellen und ich glaube, wenn ich es gelesen hätte, statt es zu hören, hätte ich es oft zur Seite gelegt...

Also an die Edelstein Trilgie kommt wahrschienlich kein Buch der Autorin mehr dran, aber es war trotzdem recht unterhaltsam. Vielleicht würde ich es eher jüngeren Teens empfehlen... 


Fazit

Da es mich erst gegen Ende wirklich unterhalten hat, gebe ich dem Hörbuch:
⭐⭐⭐/⭐⭐⭐⭐⭐

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Save You

Allgemeines Titel: Save You Autor: Mona Kasten Seitenanzahl: 384 Preis:  12,90€ Verlag: LYX Klappentext Ruby...