Freitag, 1. Juni 2018

Stark mit Yoga

Allgemeines

Titel: Stark mit Yoga
Autor: Cathy Hummels, Flora Fink
Seitenanzahl: 240
Preis: 20,00€
Verlag: südwest




Klappentext

Im Yoga liegt die Kraft

Cathy Hummels, erfolgreiche Moderatorin und Ehefrau des Spitzenfußballers Mats Hummels, kennt den Druck, jeden Tag Leistung zu bringen, gut auszusehen und sich entspannt zu präsentieren. Die Gefahr, sich zu überfordern, ohne es selbst zu merken, ist hoch. Auf einmal ist der eigene Akku leer und die Ausgeglichenheit nur noch Fassade. Cathy Hummels hat ihren ganz persönlichen Weg gefunden, um mit diesen Belastungen klar zu kommen: Seit Jahren hat sie sich dem Yoga verschrieben. Cathy Hummels schreibt in diesem Buch über ihre persönlichen Erfahrungen und zeigt zusammen mit ihrer Freundin und Yoga-Lehrerin Flora Fink die besten Übungen für ein starkes Selbst. Als Special präsentiert die junge Mutter ihre Lieblings-Übungen während der Schwangerschaft.


Meine Meinung

Ich habe ja vor einer Zeit bei der 30 Tage Yoga Challenge von Mady Morrison auf Youtube mitgemacht. In dieser Zeit habe ich gemerkt, wie schnell sich der Körper daran gewöhnt und ich wieder dehnbarer wurde. Das hat mich so motiviert, dass ich die Challenge (fast) bis zum Ende durchgehalten habe. Als die 30 Tage dann rum waren, habe ich leider nicht mehr regelmäßig weiter gemacht :( Deshalb habe ich mich umso mehr gefreut, dass dieses Buch erschienen ist! 

Ich habe erst am Ende gemerkt, dass die Autorin die Frau von Mats Hummel ist, fand es aber dann umso cooler ;)

Das Cover wurde ja noch einmal geändert vor einiger Zeit und es gefällt mir richtig gut. 
Cathy sieht sehr glücklich aus und das Blau im Hintergrund wirkt beruhigend :)

Wenn jemand mit dem Gedanken spielt mit Yoga zu beginnen, ist dieses Buch auf jeden Fall das Richtige für euch! Ich würde es nicht als Motivations-Buch bezeichnen, dass nur von Yoga schwärmt und dem Leser verklickern möchte, dass man unbedingt täglich eine Ration Yoga einplanen sollte. 

Natürlich sprechen die beiden Autorinnen die vielen Vorteile von Yoga an und sie weisen auch darauf hin, dass es gut ist, wenn man täglich 15 Minuten Zeit einplant, die man bewusst für Yoga nimmt. Aber trotzdem alles auf einem sehr natürlichen Weg.

Ich muss gestehen ich habe mit vielen Dingen beim Yoga nicht all zuviel am Hut wie zum Beispiel Yin und Yang und Spiritualität usw… Mir geht es eher um die Dehnungen und darum dem Körper etwas Gutes zu tun. 
Und bei diesem Buch hatte ich das Gefühl, dass es genau darum in erster Linie geht. In dem ersten großen Teil erklären sie viele Grundlagen, worauf es ankommt, was zu beachten ist, was man als Ausstattung braucht und noch einige andere Themen. 

Sie erklären einzelne Positionen, wie die Atmung sein sollte, erwähnen auch oft Alternativen, falls man eine Übung nicht so ganz hinbekommt. 
Das Buch ist voller farbiger Bilder, die genau zeigen, wie man die Übungen macht. Und daneben steht meistens noch Text, der das ganze noch mal in geschriebener Form erklärt. 
So versteht man also wirklich, was man da überhaupt tut und vor allem warum. 

Es gibt auch einige Kapitel, in denen Platz ist für eigene Gedanken. Sie stellen einige Fragen, die einen zum Nachdenken anregen

Was mich dann noch sehr gefreut hat, waren die längeren Einheiten mit verschiedenen Übungen, wie zum Beispiel den Sonnengruß. 
Aber auch eine Einheit für den Abschluss nach einem langen Tag ist dabei. Da sollte also jeder etwas finden. 

Ich hoffe, dass ich jetzt wieder mehr Motivation haben werde, wieder regelmäßig die Yogamatte auszupacken. Heute Abend steht auf jeden Fall schon mal ;)



Fazit

Einfach nur toll! Super für jeden, der überlegt, mit Yoga zu beginnen.
⭐⭐⭐⭐⭐/⭐⭐⭐⭐⭐

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

All In - Tausend Augenblicke

Allgemeines Titel: All In - Tausend Augenblicke Autor: Emma Scott Seitenanzahl: 432 Preis: 12,90€ Verlag: LYX Klapp...