Freitag, 11. August 2017

Glücksspuren im Sand

Glücksspuren im Sand - Rachel Bateman




Allgemeines

Titel: Glücksspuren im Sand
Autor: Rachel Bateman
Seitenzahl: 336
Preis: 12.99€
Verlag: Heyne fliegt

Klappentext

Die unkonventionelle Storm war schon immer das Vorbild ihrer jüngeren Schwester Anna. Als sie bei einem tragischen Autounfall ums Leben kommt, ist Anna am Boden zerstört. Doch dann findet sie eine Liste ihrer Schwester – eine Liste all der Dinge, die man in einem perfekten Sommer unbedingt tun muss. Dinge wie „Im Regen küssen“, „Ins Dive-In-Kino gehen“ (was auch immer das sein mag!) oder auch einfach: „Mutig leben“. Im Andenken an ihre Schwester und um ihre eigene Traurigkeit zu überwinden, macht Anna sich daran, die Aufgaben der Liste zu erfüllen. Ihr stets zur Seite: der Nachbarsjunge Cameron, der irgendwie immer schon da war. Der Storms engster Freund war. Und der vielleicht der Schlüssel zu einem neuen Glück sein könnte. Wenn es da nicht ein schlimmes Geheimnis gäbe.


Meine Meinung

Das Cover ist mir sofort aufgefallen, weil es einfach so eine schöne Stimmung vermittelt.
Der Titel zusammen mit dem tanzenden Mädchen, lässt einen eine schöne, leichte Sommerlektüre erhoffen.
Aber das Buch hat viel mehr Tiefe, als ich zunächst gedacht hatte.

An dem Schreibstil von Rachel Bateman habe ich absolut nichts auszusetzen. 
Die Geschichte ist flüssig geschrieben, sie wird nie langweilig und es ist sehr abwechslungsreich. Immer wieder passieren neue Dinge oder sie die Personen reisen zu anderen Orten, was mir wirklich gut gefallen hat.

Allein die Idee, dass Anna eine Liste ihrer verstorbenen Schwester findet und sich dazu entschließt, die Liste abzuarbeiten, finde ich einfach klasse!
Natürlich tritt Anna die Reise nicht alleine an, sondern sie nimmt Cameron mit, den sie schon so gut wie ihr Leben lang kennt. 
Zusammen erleben die beiden eine ganze Menge Aufregendes, Schönes und Lustiges! 
Es hat mir unglaublichen Spaß gemacht, die beiden auf ihrer Reise begleiten zu können.

Auch wenn es ein tolles Sommerbuch ist, hat es, wie schon erwähnt, trotzdem Tiefe. 
Die ganze Reise findet ja nur statt, weil Annas Schwester Storm vor kurzem gestorben ist.
Anna und Cameron versuchen also auch über ihrer Trauer hinweg zu kommen, was sich als nicht so einfach erweist.

Die Charaktere waren sehr authentisch und ich habe ihnen alles abgekauft. 
Anna und Cameron geben das perfekte Reisepaar ab und ergänzen sich gegenseitig bestens. 
Während Anna einige Ängste überwinden muss, hat Cameron mit ganz anderen Dingen zu kämpfen.

Also ich kann dieses Buch wirklich jedem empfehlen, der auf der Suche nach einem schönen, romantischen Sommerbuch ist, das aber nicht so 0815 ist, wie manche andere :)

0,5 Sterne ziehe ich ab, da die richtige Geschichte meiner Meinung nach erst ab Seite 80-100 beginnt...


Fazit

Sehr ergreifende und fesselnde Geschichte, die Spaß macht zu lesen :)
4,5/⭐⭐⭐⭐⭐

1 Kommentar:

  1. Tolle Rezi!

    Schön, dass dich das Buch überzeugen konnte. Es hört sich wirklich gut an.

    Liebe Grüße,

    Andreea
    https://andreealiest.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Paris, Du & Ich

Allgemeines Titel: Paris, Du & Ich Autor: Adriana Popescu Seitenanzahl: 352 Preis: 9,99€ Verlag: Cbt Klappen...