Donnerstag, 1. Februar 2018

ES - Audiobook




Allgemein

Titel: ES
Autor: Stephen King
Sprecher: David Nathan
Preis: 9,99€

Verlag: Random House Audio
Ungekürzte Lesung: ca. 52h


Klappentext


1957 hat alles begonnen: Der kleine Georgie ist das erste Opfer. Und dann bricht Es wie die Pest über die Stadt Derry herein, eine Gräueltat folgt der anderen … Über 25 Jahre später: Mike Hanlon ruft sechs Freunde zusammen und erinnert sie an den Schwur, den sie getan haben. Sollte Es, sollte das namenlose Böse noch einmal auftauchen, wollen sie sich wieder in Derry treffen. Damals sind die Freunde in die Abwasserschächte gestiegen, als Kinder haben sie Es gejagt und zu töten versucht. Aber Es war nur verletzt worden. Und jetzt geht das Grauen wieder um, daran besteht kein Zweifel. Einer der Freunde kann zum Treffen nicht mehr kommen. Er liegt blutverschmiert in seiner Badewanne. Offensichtlich Selbstmord …


Meine Meinung

Wuhuuu, mein erstes KING Buch! Ich bin Ewigkeiten drumrum geschlichen, abgeschreckt von der Dicke dieses Buches, aber jetzt, da ich das Hörbuch bekommen habe, hatte ich keine Ausrede mehr, es nicht anzufangen!
Vielen Dank an dieser Stelle an das Bloggerportal für dieses Rezensionsexemplar.

Das Cover fand ich schon immer aufregend! Vor allem das Cover der Filmausgabe.
Jedes Mal, wenn ich einen Buchladen betreten habe, musste ich dieses Buch in die Hand nehmen und durchblättern.

Hörbücher sind echt praktisch, wenn man täglich Zug oder Auto fahren muss. Es ist schön nebenbei etwas zu hören, wenn man eben keine Zeit hat etwas zu lesen.
"ES" war seit langer Zeit mal wieder das erste Hörbuch, das ich gehört habe. 
Und mit 52 Stunden habe ich mehr wohl das längste rausgesucht ;)

Der Sprecher ist grandios! David Nathan hat eine unglaubliche Stimme, die ich gerne zugehört habe. Er spricht nicht zu schnell und deutlich, sodass man sich nicht unnormal anstrengen muss ihm zu folgen.

Anfangs fand ich es zugegebenermaßen etwas schwierig in die Geschichte reinzukommen. 
Die ersten Stunden waren etwas verwirrend mit vielen verschiedenen Personen und Handlungen und irgendwie bin ich nicht ganz hinterher gekommen. 
Aber nach längerem Lesen, wurde alles etwas klarer, ich habe verstanden, um was es im Groben geht und es fesselte mich von Stunde zu Stunde mehr.

Die Geschichte ist wirklich gruselig und ich werde mich jetzt bald an den Film wagen, da ich jetzt schon weiß, um was es geht ;) 
Ich habe mich nicht getraut ins Kino zu gehen, da ich eigentlich nicht so der Horror Fan bin.

Auch wenn es eine Horror Story ist, hat mich die Freundschaft der Kinder zutiefst berührt. 
Ich habe sie wirklich ins Herz schließen können.
Es gab auch schöne Stellen und auch einige, bei denen ich einfach lachen musste. 
King hat es geschafft, eine gute Mischung aufzubauen. 

Als ich das Buch beendet habe, war es wirklich seltsam. 
Ich wollte weiterhören. Nach 52 Stunden hat man echt das Gefühl die Charaktere zu kennen und ich wollte sie noch nicht gehen lassen. 
Aber so ist das leider nun mal...


Fazit

Dafür, dass "ES" mein erstes King Buch war, bin ich wirklich begeistert! 
Die Geschichte ist einzigartig und einfach nur grandios! 
Ich kann es wirklich jedem empfehlen! 

4,5/⭐⭐⭐⭐⭐

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Der letzte erste Song

Allgemein Titel: Der letzte erste Song Autor: Bianca Iosivoni Seitenanzahl: 450 Preis: 10,00€ Verlag: LYX ...