Montag, 17. Juli 2017

Der kleine Laden der einsamen Herzen

Der kleine Laden der einsamen Herzen - Annie Darling


Allgemeines

Titel: Der kleine Laden der einsamen Herzen
Autor: Annie Darling
Seitenzahl: 400
Preis: 10,00€
Verlag: Penguin Verlag


Klappentext

Posy Morland hatte es immer schwer im Leben. Als sie einen kleinen, heruntergekommenen Buchladen in Bloomsbury erbt, scheint sich ihr Glück endlich zu wenden. Sie plant, den Laden neu zu eröffnen und dort nur Liebesromane mit Happy Ends zu verkaufen. Denn traurige Geschichten gibt es im wahren Leben ja genug. Doch Sebastian, der Enkel der verstorbenen Besitzerin, hat andere Pläne für den Laden und legt Posy Steine in den Weg, wo er nur kann. Dummerweise ist Sebastian auch schrecklich attraktiv – und der unverschämteste Kerl in ganz London. Findet zumindest Posy. Und rächt sich auf ihre Weise: Sie schreibt selbst einen Roman namens Der Wüstling, der mein Herz stahl – mit Sebastian als Held zum Verlieben .


Meine Meinung

Zuerst möchte ich mich beim Bloggerportal für dieses Rezensionsexemplar bedanken.
Als ich den Klappentext gelesen habe, habe ich einfach Lust auf eine süße Geschichte bekommen. 
Außerdem, ein Buch das in einer Buchhandlung spielt, was gibt es besseres? ;)

Das Cover deutet geradezu darauf hin, dass es sich um eine schöne, humorvolle Geschichte handelt, da es sehr verspielt und bunt ist.

Der Schreibstil hat mir wirklich gut gefallen, einige Male musste ich schmunzeln, da der Umgang der Personen miteinander gerade zu lustig ist :D

In der Geschichte geht es um Posy, die früh ihre Eltern verloren hat. Plötzlich heißt es, der kleine Buchladen, in dem sie schon ihr ganzes Leben verbracht hat, gehöre ihr. 
Sie ist völlig überfordert mit der Situation, und sie weiß, dass sie irgendetwas an dem Image des Buchladens ändern muss, es gibt einfach zu wenig Kundschaft...

Aber zum Glück hat sie gute Angestellte, die sie mittlerweile als Freunde bezeichnen kann. 
Alle arbeiten zusammen und helfen sich gegenseitig und alles könnte so einfach sein, wäre da nicht Sebastian, der ihnen einen gewaltigen Strich durch die Rechnung macht.

Sebastian hat an allem etwas auszusetzen und er hat genaue Vorstellungen, wie er den Buchladen verändern möchte. Er ist bekannt als "der unverschämteste Kerl Londons", zurecht, denn er sagt immer das, was ihm in den Sinn kommt und meistens ist das nicht sehr nett...

Posy hat alle Hände voll zu tun und sie nimmt sich fest vor, sich nicht von Sebastian aufhalten zu lassen. 
Sie hat Pläne und die möchte sie unbedingt wahr werden lassen...

Das Buch hat mir eigentlich ganz gut gefallen, es ist auf jeden Fall eine Sommergeschichte mit London Flair. Es ist keine anspruchsvolle Lektüre und lässt sich leicht und locker runterlesen. 
Allerdings gab es durchaus einige Längen in dem Buch. 400 Seiten ist schon ordentlich für so eine "kleine" Geschichte, in der es eigentlich nur um die Wiedereröffnung eines Buchladens geht..



Fazit

Süße Geschichte für zwischendurch, kann man lesen, man verpasst aber auch nichts, wenn man es nicht gelesen hat ;)

⭐⭐⭐/⭐⭐⭐⭐⭐





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Paris, Du & Ich

Allgemeines Titel: Paris, Du & Ich Autor: Adriana Popescu Seitenanzahl: 352 Preis: 9,99€ Verlag: Cbt Klappen...