Donnerstag, 1. März 2018

Save Me



Allgemeines

Titel: Save Me
Autor: Mona Kasten
Seitenanzahl: 416
Preis: 12,90€
Verlag: LYX

Klappentext

Sie kommen aus unterschiedlichen Welten. 
Und doch sind sie füreinander bestimmt. 


Geld, Glamour, Luxus, Macht ― all das könnte Ruby Bell nicht weniger interessieren. Seit sie ein Stipendium für das renommierte Maxton Hall College erhalten hat, versucht sie in erster Linie eins: ihren Mitschülern so wenig wie möglich aufzufallen. Vor allem von James Beaufort, dem heimlichen Anführer des Colleges, hält sie sich fern. Er ist zu arrogant, zu reich, zu attraktiv. Während Rubys größter Traum ein Studium in Oxford ist, scheint er nur für die nächste Party zu leben. Doch dann findet Ruby etwas heraus, was sonst niemand weiß ― etwas, was den Ruf von James‘ Familie zerstören würde, sollte es an die Öffentlichkeit geraten. Plötzlich weiß James genau, wer sie ist. Und obwohl sie niemals Teil seiner Welt sein wollte, lassen ihr James ― und ihr Herz ― schon bald keine andere Wahl -


Meine Meinung

Ich glaube ich habe noch nie so lange auf ein bestimmtes Buch hingefiebert, wie auf diesesn.
Ich habe die "Again Reihe" von Mona Kasten geliebt und wirklich verschlungen. Als ich dann den 3. Teil beendet habe, war mir nicht klar, wie ich bis Ende Februar 2018 warten soll! 
Aber die Zeit kam eigentlich schneller als gedacht und endlich habe ich es!
Ich habe es freundlicherweise von LYX zur Verfügung gestellt bekommen, vielen Dank an dieser Stelle! Ich habe mich über den goldenen Umschlag im Briefkasten wahnsinnig gefreut!

Zu Beginn möchte ich kurz anmerken, wie wunderschön das Cover geworden ist! 
Ich liebe es einfach und auch mit der Außen- und Innenprägung! Echt einzigartig umgesetzt. Ich freue mich schon darauf, alle 3 Bände nebeneinander im Regal stehen zu haben.

Aber nun zum Inhalt. 
Wie der Klappentext schon sagt, geht es in der Geschichte um Ruby, die auf das Maxton Hall College geht. Eigentlich passt sie dort gar nicht rein, da es auf der Schule nur so von reichen Schnöseln wimmelt. Aber dank eines Stipendiums hat sie trotzdem die Chance eine solche Schule zu besuchen.
Ihrem Motto "unsichtbar zu bleiben" wird sie eigentlich immer gerecht, aber plötzlich ändert sich einiges, da sie etwas über die Beauforts erfährt, was ihren Ruf an einem Tag zerstören könnte. Und plötzlich ist sie nicht mehr unsichtbar und sie muss sich mit James rumschlagen.

Die Idee der Story gefällt mir richtig gut. Ich liebe die College Location, ich sage nicht, dass es sowas noch nie gab, aber wie es Mona wieder umgesetzt hat, ist einfach grandios!
Die Charaktere waren mir schnell sympathisch. Ruby erinnert mich mit ihrem Organisationszwang ziemlich an mich selbst 😅. Alles was sich in ihrem Leben abspielt hat ein Platz in ihrem Bullet Journal verdient. 

Ich weiß nicht, wie es Mona Kasten es immer schafft, aber ihre Bücher lassen sich einfach so schnell lesen. 416 Seiten, die nur so dahinfliegen. 
Man kommt jedes Mal super schnell in die Geschichte rein, es geht direkt los und es gibt keine ewig lange Vorgeschichte.

Aber um auch ein paar Kritikpunkte zu nennen. 
Ich weiß nicht, ob ich da die einzige bin, aber für mich gab es in dem Buch zu wenige Stellen, in denen Ruby und James einfach mal alleine waren. 
Es gab nicht wirklich viel Situationen, in denen sie einfach mal reden konnten. 
Und wenn es dann mal eine gab, dann war sie nach wenigen Seiten leider schon wieder vorbei :/ 
Insgesamt finde ich, dass "Save Me" nicht mit den Again Büchern mithalten kann.
Aber es lohnt sich trotzdem, sich das Buch mal genauer anzuschauen :) Leider ist diese Geschichte nicht wirklich etwas Neues, aber da Mona Kasten einen wirklich tollen Schreibstil hat, ist die Geschichte trotzdem unterhaltsam :)


Fazit

Von mir wird es keine 5 Sterne geben, aber da ich trotzdem gespannt bin, wie es mit den beiden weitergeht:
⭐⭐⭐⭐/⭐⭐⭐⭐⭐

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Außergewöhnliche Hotels

Allgemeines Titel: Außergewöhnliche Hotels Autor: Martin Kaule Seitenanzahl: 160 Preis: 14,99€ Verlag: Bassermann ...