Mittwoch, 19. September 2018

Redwood Love 2

Allgemeines


Titel: Redwood Love - Es beginnt mit einem Kuss
Autor: Kelly Moran
Seitenanzahl: 368

Preis: 12,99€

Verlag: Rowohlt








Klappentext

Alte Freunde, neue Liebe?
Redwood, Oregon. Eine kleine Stadt zwischen Bergen und Meer. Hier betreibt Flynn O’Grady gemeinsam mit seinen beiden Brüdern eine Tierarztpraxis. Da er von Geburt an taub ist, muss Flynn sich bei der Arbeit mit den Tieren auf seine anderen Sinne verlassen. Und auf Gabby, seine Assistentin. Die beiden sind ein perfekt eingespieltes Team und auch privat beste Freunde. Deshalb ignoriert Flynn sein Herzklopfen, wann immer er sie zu lange ansieht. Nur lassen sich manche Dinge nicht für immer ignorieren. Vor allem, wenn man in einer Kleinstadt voller schamloser Kuppler wohnt … 


Meine Meinung

Nachdem ich den ersten Teil der Redwood Love Reihe beendet hatte, habe ich sehnsüchtig auf den 2. Teil gewartet! 
Ich habe mich sofort in die Stadt und die Charaktere verliebt und ich konnte es gar nicht erwarten, wieder einzutauchen und herauszufinden, wie es diesmal mit Flynn und Gabby weiter geht! 

Zuerst zu dem Cover: Ich kann das Design wieder nur in den höchsten Tönen loben. Es passt von der Aufmachung genau zu Teil 1 und die Bilder wurden wieder passend zu der Geschichte ausgewählt. Allein vom Betrachten des Buches bekomme ich schon wieder Lust, nach Redwood zu reisen! 

Hier geht es diesmal um Flynn, der, wie im Klappentext bereits erwähnt, von Geburt an taub ist. 
Gabby kennt er schon fast sein ganzes Leben und mittlerweile kann er es sich gar nicht mehr ohne sie vorstellen. Denn Gabby beherrscht Gebärdensprache und übersetzt so gut wie immer und überall die Gespräche für Flynn. Auch wenn dieser ziemlich gut Lippen lesen kann, ist es trotzdem eine große Erleichterung. Sie sind beste Freunde und verstehen sich einfach super, es könnte also nicht besser laufen.
Aber in letzter Zeit sieht er Gabby ein bisschen anders. Er merkt, dass sie für ihn nicht nur seine beste Freundin ist, sondern irgendwie mehr. Und Gabby lassen seine Blicke nicht kalt.

Die Geschichte der Beiden hat mir unglaublich gut gefallen. Und ich muss sogar sagen, noch ein Tick besser als der erste Teil! 
Die Chemie zwischen Gabby und Flynn macht süchtig und ich konnte das Buch einfach nicht mehr aus der Hand legen! Das ist auch der Grund, warum ich es an 2 Tagen durchsuchten musste! ;)

Wie auch im ersten Teil schafft es die Autorin eine spannende, unterhaltsame Geschichte zu kreieren, ohne unnötiges, nerviges Drama! Die Charaktere sind schon Erwachsen und deshalb auch nicht mehr so kindisch. 

Redwood wird wieder als wundervolle Stadt dargestellt und auch wenn die Stadt im ersten Teil eine größere Rolle gespielt hat, hatte man diesmal das Gefühl nach Hause zu kommen. Man kennt die Charaktere bereits, weiß, wie die Dinge laufen und man kann direkt in die Geschichte eintauchen.


Fazit

Das Buch sollte in jedem Bücherregal stehen! Ich freue mich unglaublich auf November, wenn der 3. Teil erscheinen wird :)

⭐⭐⭐⭐⭐/⭐⭐⭐⭐⭐

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Der letzte erste Song

Allgemein Titel: Der letzte erste Song Autor: Bianca Iosivoni Seitenanzahl: 450 Preis: 10,00€ Verlag: LYX ...