Dienstag, 26. Dezember 2017

Together Forever




Allgemeines

Titel: Together Forever - Total verliebt
Autor: Monica Murphy
Verlag: Heyne
Seitenanzahl: 272
Preis: 8,99€

Klappentext

Ich bin die Freundin von Drew Callahan, College-Football-Legende und Traumtyp. Er ist schön, lieb – und trägt noch mehr Geheimnisse mit sich herum als ich. Er hat mich zu einem Teil seines Lebens gemacht, in dem alles nur Schein ist und jeder mich irgendwie hasst. Und wie es aussieht, will ihn jede haben. Aber er hat nur eins im Kopf: mich. Ich weiß nicht, was ich noch glauben soll. Das Einzige, was ich weiß: Drew braucht mich. Und ich will für ihn da sein. Für immer.

Meine Meinung

Als ich mich dazu entschlossen hatte, dieses Buch zu lesen, habe ich mir erstmal nochmal den Klappentext durchgelesen. Mir kam er irgendwie etwas seltsam vor und ich war mir nicht sicher, ob mir die Geschichte wirklich gefallen würde. 

Aber ich kann sagen, dass der Klappentext überhaupt nicht zu der Geschichte passt. Man bekommt ein ganz falsches Bild von den Charakteren und die Handlung ist ganz anders, als man denken würde. 
Also fasse ich erstmal nochmal zusammen, um was es wirklich in der Geschichte geht. 

Es geht in dem Buch um Fable, die in einer Bar arbeitet um Geld für ihre Familie zu verdienen. Ihre Familie besteht aus ihrem kleinen Bruder Owen und ihrer Mutter, die aber fast nie zu Hause ist und auf die man nicht zählen kann. 
Fable tut alles um sich um ihren Bruder zu kümmern und da kommt ihr Drew gerade recht. 
Drew steht abends vor dem Ausgang der Bar und fragt Fable völlig unerwartet, ob sie ihn über die Feiertage nach Hause zu seinen Eltern begleitet. Er bittet sie, sich als seine Freundin auszugeben. Fable fällt aus allen Wolken, sie hat noch nie mit Drew gesprochen, wieso will er ausgerechnet, dass sie seine Freundin spielt?
Aber da er ihr 3000€ dafür anbietet, muss die annehmen. Und die Woche entwickelt sich auf jeden Fall in eine ganz andere Richtung, als erwartet.

So klingt die Geschichte schon besser oder? ;)

Mir hat "Fair Game" von der Autorin ja nicht so gut gefallen. Mir hat bei den Büchern irgendwie die Handlung gefehlt und es blieb alles so oberflächlich, deshalb hatte ich etwas Sorge, dass es bei diesem Buch genauso sein würde - aber nein. 

"Together Forever" war ein unglaublich tolles Buch. Es war nicht nur alles super bei den beiden und es werden sehr ernste Themen aufgegriffen. 
Auch wenn es mit 270 Seiten nicht sehr dick ist und ich es wirklich schnell durchlesen konnte, hatte ich trotzdem das Gefühl, dass viel Inhalt in dem Buch steckte.

Die Charaktere sind gut ausgearbeitet und man erfährt einiges über sie und ihre Vergangenheit. Man lernt sie schnell kennen und sie sind beide erfrischend ehrlich zueinander. Auch wenn es (wie meistens bei Büchern in diesem Genre) irgendwann zu Drama kam, haben die beiden es geschafft, sich zusammenzureißen und die Sache zu klären. Es war also kein unnötiges hin und her, wie sooft.

Es lohnt sich wirklich dieses Buch zu lesen und ich werde jetzt auch bald den 2. Band lesen. Der 2. gehört noch zu dem ersten Band dazu, ab da geht es wieder unabhängig weiter. 


Fazit

Tolles Taschenbuch, in dem so viel Gefühl und Emotion steckt! Die Autorin konnte mich mit "Together Forever" wirklich für sich gewinnen :) 
Wieso "nur" 4 Sterne? Da das Buch doch relativ kurz war, habe ich nicht die Chance gehabt, die Charaktere richtig ins Herz zu schließen. Es geht eben doch recht schnell vorbei.

⭐⭐⭐⭐/⭐⭐⭐⭐⭐


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Außergewöhnliche Hotels

Allgemeines Titel: Außergewöhnliche Hotels Autor: Martin Kaule Seitenanzahl: 160 Preis: 14,99€ Verlag: Bassermann ...