Montag, 16. Juli 2018

Paris, Du & Ich

Allgemeines


Titel: Paris, Du & Ich
Autor: Adriana Popescu

Seitenanzahl: 352
Preis: 9,99€

Verlag: Cbt




Klappentext


Romantik pur hatte sie geplant – eine Woche Paris bei ihrem chéri Alain. Doch angekommen in der Stadt der Liebe, muss Emma feststellen, dass Alains »Emma« inzwischen »Chloé« heißt und sie selbst nun dumm dasteht: ohne Bleibe, ohne Kohle, aber mit gnadenlos gebrochenem Herzen. Ähnlich down ist Vincent, dem kurz vor der romantischen Parisreise die Freundin abhandengekommen ist, und den Emma zufällig in einem Bistro trifft. Zwei Cafés au lait später schließen die beiden Verlassenen einen Pakt: Sich NIE wieder so heftig zu verlieben. Und nehmen sich vor, trotz allem diese alberne Stadt der Verliebten unsicher zu machen, allerdings auf ihre Art. Doch ob das klappt: sich in der Stadt der Liebe NICHT zu verlieben?


Meine Meinung

Da mir "Mein Sommer auf dem Mond" von Adriana Popescu soo gut gefallen hat, dachte ich mir, es kann ja nicht schaden, noch ein anderes Buch der Autorin zu lesen :)

Ich war leider noch nie in Paris, aber ich habe schon einige Bücher gelesen, die in dort spielen und bisher haben mir fast alle begeistern können! 
Die romantische Atmosphäre wird spürbar und auch bei diesem Buch hat mir die Stadt sehr gut gefallen.

Wie der Klappentext schon erklärt, geht es in der Geschichte um Emma, die Urlaub in Paris machen möchte. Und nicht nur das, sie will Alain, ihren ehemaligen Austausch-Schüler, überraschen. 
Aber als sie feststellt, dass Alain die ganze Zeit über in einer Beziehung war, kann sie es kaum fassen. Wie konnte sie so naiv sein und was soll sie denn jetzt allein in Paris??

Zum Glück trifft sie einen Jungen in einem Café, der irgendwie ein ähnliches Problem hat.. 
Sie lernen sich besser kennen und beschließen gemeinsam Paris zu erkunden. 
Und so wird es doch nicht die schrecklichste Woche, wie sie zu Beginn gedacht haben.

Der Schreibstil war locker und flüssig, die Seiten sind auch nicht so groß. Ich konnte das Buch ziemlich schnell durchlesen. Die Geschichte war unterhaltsam und lustig an manchen Stellen. 

Insgesamt konnte mich es trotzdem nicht so ganz so überzeugen, wie "Mein Sommer auf dem Mond". Mir hat ein bisschen die Spannung und die Abwechslung gefehlt. 
Außerdem finde ich es immer ganz gut, wenn auch ernste Themen behandelt werden, was in diesem Buch nur so halb der Fall war.
 Es geht teilweise darum, wie man damit umgeht, verlassen oder betrogen zu werden, was ich ganz gut fand. Ich denke für die Zielgruppe war es vermutlich genau das Richtige. 



Fazit

Trotzdem konnte mich das Buch sehr gut unterhalten und es hat mir ein paar schöne Lesestunden geschenkt. 

3,5/⭐⭐⭐⭐⭐

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Nebenan funkeln die Sterne

Allgemeines Titel: Nebenan funkeln die Sterne Autor: Lilly Adams Preis: 12,90€ Seitenanzahl: 432 Verlag: Lyx Kl...